[Ausgelesen] Wildbienen: Die anderen Bienen

Es lag eine ganze Weile bei mir herum, nun ist es ausgelesen: Wildbienen: Die anderen Bienen.

Ausgesucht habe ich das Buch, da Wildbienen ungemein wichtige Tiere für unsere Wirtschaft und vor allem Landwirtschaft sind. Die Bestäubungsleistung von Wildbienen, so haben Forschungen erbracht, sind größer als die von Honigbienen. Einige Aspekte in dem Buch fand ich ganz interessant, alles in allem aber war es für meine Zwecke zu genau. Wer sich jedoch intensiver mit Wildbienen beschäftigen möchte, sei an dieses Buch verwiesen. Besonders wertvoll fand ich die Hinweise bezüglich sogenannter „Insektenhotels“ oder „Bienenhotels“, die eigentlich – so betont der Autor – nicht einer Übernachtung, sondern der Brut dienen sollen. Viele der im Handel erhältlichen Sets seien ungeeignet, wenn nicht sogar schädlich. Der Autor beschreibt, was falsch gemacht wird und wie es besser geht. Einige der Tipps habe ich mir notiert und sie werden Eingang in meinen ersten eigenen Garten finden.

Über Sabrina

Ich mag Schafe, Pferde, Hühner, meinen Ehemann Herr Nagezahn (:-D), Tee, Stricken und andere textile Handarbeiten, lese gerne Sachbücher und esse, koche und backe gerne. Noch lebe ich in einer Großstadt, bald geht es jedoch wieder zurück aufs (flache) Land!
Dieser Beitrag wurde unter Meine Auslese abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.