Schal-Parade

Dies war mein zweiter fertiggestellter Schal und ging als Geschenk an meinen Vater.  Die Schokolade, die dabeiliegt ist übrigens einer der besten, die ich kenne!

Dies war mein zweiter fertiggestellter Schal – ein Schlauchschal – und ging als Geschenk an meinen Vater.

Wie man sehen kann ist die Wolle für meinen zweiten Schal von Atelier Zitron und heißt „Nimbus“. Es handelt sich dabei um kuschelige Merinowolle von kontrolliert biologisch gehaltenen Schafen und verarbeitet ist die Wolle in einer Bremer Firma. Das Garn ist Ökotex-100 (Klasse 1) zertifiziert.

Das Muster ist schlicht glatt rechts gestrickt und die grünen Streifen sind auf die Färbung der Wolle zurückzuführen und nicht mein Verdienst.

Die Schokolade, die dabeiliegt ist übrigens einer der besten, die ich kenne! Mjam!

Dies war mein dritter fertiggestellter Schal, den ich aber schon vor dem Schlauchschal angefangen, nur nicht fertiggestrickt hatte.

Dies war mein dritter fertiggestellter Schal, den ich aber schon vor dem Schlauchschal angefangen, nur nicht fertiggestrickt hatte.

Die Wolle meines dritten fertiggestellten Schals stammt von Merinolandschafen vom Biosphärenreservat Schwäbische Alb und wird von der Firma Schoppel unter dem Namen „Albmerino“ verkauft. Was mir besonders gefällt ist, dass sie nicht gefärbt werden muss, sondern aufgrund der Züchtung auf „farbige“ Schafe die Wolle schön meliert ist. Ich mag graue Wolle in ihren verschiedenen Tönen und Schattierungen besonders gerne.

Auf dem Bild hab ich ein Buch über Schafrassen in der Hand und die Seite  mit den Rauwolligen Pommernschafen aufgeschlagen. Auch eine Rasse mit schöner grauer Wolle!

Das Lochmuster, das ich für die Enden des Schals verwendet hatte, bereitete mir einige Schwierigkeiten.

Das Lochmuster, das ich für die Enden des Schals verwendet hatte, bereitete mir einige Schwierigkeiten.

Beim Muster habe ich mich erst an einem komplizierten Lochmuster versucht und bin dann zu einem einfachen übergegangen, weil ich mich ständig verstrickt habe.

Und wo bleibt mein erster Schal? Meinen ersten Schal strickte ich – wie es sich für einen Anfänger gehört – kraus rechts aus dunkelgrauer Albmerino-Wolle von Schoppel. Ich habe gerade kein geeignetes Foto zur Hand um das zu zeigen. Albmerino ist fantastisch einfach zu stricken, gerade als Anfänger!

Mein aktuelles Schal-Projekt stricke ich auch wieder aus Albmerino in  hellgrau, dunkelgrau und graubraun. Dazu dann später…

Über Sabrina

Ich mag Schafe, Pferde, Hühner, meinen Ehemann Herr Nagezahn (:-D), Tee, Stricken und andere textile Handarbeiten, lese gerne Sachbücher und esse, koche und backe gerne. Noch lebe ich in einer Großstadt, bald geht es jedoch wieder zurück aufs (flache) Land!
Dieser Beitrag wurde unter Gesponnen, verstrickt und zugenäht abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Schal-Parade

  1. Mann sagt:

    Lecker. 😀

Kommentare sind geschlossen.