Muttertags-Paket

Nach langen Hin- und Herüberlegen habe ich mich entschloßen meinen Eltern einfach Muffins zu schicken als Vater- und Muttertagsgeschenk, da sie diese zum Kaffee verputzen können und sie schnell gehen. So richtig perfekt sind die Muffins aber leider nicht geworden, ich fürchte sie hätten ruhig noch länger backen können…
Ich habe die Muffins in einen Eierkarton gestopft und mit einer Schleife zugebunden.

muttertags_muffins

Ich habe natürlich auch gleich probiert:

Himbeermuffin, Schoko-Haselnussmuffin und Schokokuchen von der Patentante meines Mannes

Himbeermuffin, Schoko-Haselnussmuffin und Schokokuchen von der Patentante meines Mannes – natürlich mit Tee!

Über Sabrina

Ich mag Schafe, Pferde, Hühner, meinen Ehemann Herr Nagezahn (:-D), Tee, Stricken und andere textile Handarbeiten, lese gerne Sachbücher und esse, koche und backe gerne. Noch lebe ich in einer Großstadt, bald geht es jedoch wieder zurück aufs (flache) Land!
Dieser Beitrag wurde unter Auf dem Tellerrand, Zu Papier gebracht abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.